Neue Farben für die kleinste Maschine der Saeco-Familie

Saeco Xsmall Rot/Weiss

Saeco Xsmall Rot/Weiss

 

Saeco stellt der klassischen Xsmall Steam E.S. in Silber-Anthrazit jetzt zwei weitere Mini-Modelle an die Seite: Die Xsmall Class E.S. in elegantem Silber und frischem Weiß bringt neue, sommerliche Leichtigkeit in die Küchenwelt. Ihr Schwestermodell, die neue Xsmall Steam E.S. in mattem Schwarz, richtet sich mit ihrer prägnanten, schlichten Eleganz an Liebhaber puristischen Küchendesigns. Wie schon die Vorgängermodelle überzeugen auch diese besonders platzsparenden Kaffeevollautomaten mit anspruchsvollemDesign, technischer Raffinesse und einfacher Bedienbarkeit. Mit einer Grundfläche von gerade einmal 295 x 419 Millimetern ist die Xsmall der ideale Kaffeevollautomat für die kleineren Küchen junger Paare und Singles.

 

Wie auch die Modelle Primea, Talea und Odea von Saeco stammt die Xsmall-Produktlinie aus der Feder des Münchner Designstudios von BMW Group DesignworksUSA. Dabei heben die neuen Farbvarianten die klare Linienführung und dynamische Formgebung hervor, für die Saeco bekannt ist. Das innovative 360-Grad-Design macht die Maschinen aus jeder Perspektive zu einem Hingucker.

 

Die Xsmall Class E.S. in Silber-Weiß mit Pannarello und die
Xsmall Steam E.S. in mattem Schwarz werden ab Sommer im Handel erhältlich sein.

 

Ausgezeichnetes Design: Saecos Xsmall erhält Plus X Award
Die Xsmall-Linie erhält in diesem Jahr den begehrten Plus X Award im Bereich Design. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung unserer jüngsten Kaffeevollautomaten-Linie. Die Xsmall-Linie im Miniformat setzt Designakzente auf kleiner Fläche und beweist damit echte Größe“, so Barbara Gliss, Marketingleiterin Saeco. Der Plus X Award ist der größte Technologie-, Sport- und Lifestyle-Wettbewerb Europas. Die Jury zeichnet die herausragendsten Produkte in den Kategorien Design, Innovation, Bedienkomfort, Ergonomie, High Quality und Ökologie aus.

Technische Details der Xsmall-Linie
Die Xsmall-Modelle überzeugen durch ihre moderne Funktionalität und platzsparende Form. Für köstlich aromatischen Kaffee sorgt unter anderem das angenehm leise arbeitende Keramikscheibenmahlwerk, welches die Kaffeebohnen erst unmittelbar vor dem Brühvorgang mahlt und ein intensives Aroma garantiert. Das Automatic-Dose-System gewährleistet die optimale Mahlmenge und stellt sich automatisch auf die verwendete Kaffeebohnensorte ein. Bei der neuen Xsmall Class E.S. in Silber-Weiß sorgt die seitliche Dampfdüse mit Pannarello im Handumdrehen für Milchschaum-Variationen.

 

Ein Drehring mit Indikatorleuchten garantiert eine intuitive und dadurch besonders einfache Bedienbarkeit. Die neue, vierte LED-Leuchte meldet zudem frühzeitig, wenn der Wassertank nachgefüllt werden muss. Um auch das Auffüllen des Wassertanks und das Entleeren des
Kaffeesatzbehälters so einfach wie möglich zu machen, sind beide frontal zugänglich und leicht herauszunehmen. Die integrierte Energiesparfunktion, mit der sich die Maschinen nach 60 Minuten ohne Nutzung selbst abschalten, erfreut zudem sparsame und umweltbewusste Kaffeeliebhaber.

Quelle: Saeco

Dieser Beitrag wurde veröffentlich am 21.06.2009 um 12:06 und ist abgelegt in der Kategorie Neuvorstellungen. Sie können die Reaktionen auf diesen Beitrag beobachten über den RSS 2.0 Feed. Hinterlassen Sie einen Kommentar oder Trackback von Ihrer eigenen Seite.